TwoNav Cross mit Software Land

Comments

6 comments

  • Avatar
    Uwe B.

    Das ist hier leider nur der Nutzer helfen Nutzer Bereich, vom Support schaut hier kaum einer rein. Die interessant Frage ist aber eher direkt dem Support zustellen. Laut der Website ist im Kauf eine einjährige Pro Lizenz mit drin. Das heißt, nach einem Jahr landest du in der unbrauchbaren Basisversion (oder verlängerst das Abo kostenpflichtig), die nur zum (beschränkten) Kartenanschauen taugt. Finde ich persönlich nicht so toll, das war mit der 7er & 8er Version besser. Die Info vom Support würde mich übrigens auch interessieren.

    https://www.twonav.com/de/software/land#subscription

    0
    Comment actions Permalink
  • Avatar
    Reinhold Sperlich

    Hallo Uwe,

    besten Dank für deine Antwort. Ja, ich habe diese Frage auch dem Support gestellt und bis dato keine Antwort. Ich habe gestern im Test vom Land9.0 Basic auch bemerkt, dass die Basic nicht gerade der Hit ist. Das die Pro Version als Test für ein Jahr dabei ist habe ich auch mitbekommen, daraus würde ich schließen, dass die niedrigere Premium Version beim Kauf eines TWONav für immer dabei ist. Sollte das nicht so sein, verstehe ich die Politik nicht da schließlich ein Navi für 299€ erwerbe das mit einer Software Version arbeitet die jeder kostenlos benutzen kann. Vielleicht findet sich jemand in der Community der hier eine Erfahrung gemacht hat, oder haben alle Mietglieder ein Jahresabo?

    Danke Gruß Reinhold

    0
    Comment actions Permalink
  • Avatar
    Uwe B.

    Na es geht auch ohne Land, Tourenplanung mit Brouter ist sowieso viel bequemer:

    https://brouter.damsy.net

    QMapshack für die Kartenanzeige und Erstellung, da hilft auch Mobac. GPXSee oder MyTourbook für die Trackauswertung. Große Verbesserungen in Land9 zu Land8 bestehen eigentlich nur für Menschen, die das ganz Onlinegerödel nutzen wollen, für mich gibt es seit Land7 eigentlich keinen nennenswerten Mehrwert, wobei ich schon die Möglichkeiten zum ausführlichen und angepassten Trackreport mit eigener Vorlage gegenüber der Konkurrenz sehr schätze. Das ist aber weder offiziell dokumentiert, noch hat es sich seit Land7 maßgeblich geändert. Land brauchst du nicht für das Cross, das lässt sich auch alternativ be-und entladen (Massenspeicher) und Update geht über Wifi.

    0
    Comment actions Permalink
  • Avatar
    Uwe B.

    PS: Premium bekommst du sicher nicht für immer mit dem Kauf des Gerätes. 

    0
    Comment actions Permalink
  • Avatar
    Reinhold Sperlich

    Hallo Uwe,

    ganz lieben Dank für die Info's. Bin gerade an Youtube Videos für die Benutzung von Land. Wenn dir das keiner erklärt, kommst da nicht so schnell zu recht. sehe mir als nächstes Brouter an, habe die Vollversion von Komoot. Morgen wird das Cross geliefert und dann getestet. Hoffe das Navi taugt für Wandern und Mountainbiken auch ohne große Planung. Am einfachsten wäre, man kann von Komoot die Routen einfach übertragen. Da habe ich allerdings noch nichts gefunden.

    Gruß Reinhold

    0
    Comment actions Permalink
  • Avatar
    Uwe B.

    Land ist ein mächtiges Werkzeug, das aber von vielen den Meisten nicht voll ausgeschöpft wird.

    Am besten bekommst du solche Infos im Naviboard:

    https://www.naviboard.de/board/137-compegps-twonav/

    Ich habe gerade erst gelesen, wie man das Cross mit Komoot verbindet. Ich selbst verzichte auf dieses Portal (Komoot). Das geht wohl über die go.cloud. Als in https://go.twonav.com (Website) mußt du eine Verknüpfung zu deinem Komoot Konto anlegen und dann dein Cross mit der go cloud verbinden. Außerdem geht es natürlich auch über einen gpx Export der Route aus Komoot und dem händischen kopieren auf das Cross.

    Siehe hier. https://gpsradler.de/ratgeber/twonav-komoot/

    Wie gesagt, für solche Fragen ist das Naviboard die bessere Adresse.

    0
    Comment actions Permalink

Please sign in to leave a comment.